Zum Inhalt springen

Wiener Neustadt Hauptbahnhof

Der Bahnhof Wiener Neustadt im Fokus: Die Inhalte dieses Artikels wurden vom Guide persönlich verfasst. Zur Beschaffung der Informationen besuchte er den entsprechenden Bahnhof und verarbeitete sie anschließend zu einem Artikel. Alle enthaltenen Bilder stammen direkt vom Aufenthalt am Bahnhof und sind Originalaufnahmen. Der Satzbau des Artikels wurde durch KI verfeinert und der Text vom Autor geprüft.


Avatar von Claudia

20.07.2024
Claudia Felbermayer


Website: https://bahnhof.oebb.at/de/wien/wien-hauptbahnhof
Name des Eisenbahnkonzerns: ÖBB
Telefonische Info in englischer Sprache: Bahn-Totalservice, 05-1717 (gebührenpflichtig)
Adresse: Bahnhofsplatz 1, 2700 Wiener Neustadt

Hauptbahnhof Wiener Neustadt Haupteingang
Für größere Ansicht klicken

Bahnsteigflur
Für größere Ansicht klicken

Vom Haupteingang zum Bahnsteigflur
Für größere Ansicht klicken

Von Bahnsteig 1 zu den Bahnsteigen
Für größere Ansicht klicken

Aufzug zu den Bahnsteigen 2 und 3
Für größere Ansicht klicken

Taxistand vor dem Bahnhof
Für größere Ansicht klicken

Busbahnhof vor dem Bahnhofs
Für größere Ansicht klicken

Radabstellplatz, Hintereingang Zehnergasse
Für größere Ansicht klicken

Ticketschalter beim Haupteingang
Für größere Ansicht klicken

Rolltreppe zu den Bahnsteigen 2 und 3
Für größere Ansicht klicken

Zu den Bahnsteigen 1 und 21
Für größere Ansicht klicken

Café Stadler gegenüber des Bahnhofs
Für größere Ansicht klicken

Zeitungsstand im Bahnhofsflur
Für größere Ansicht klicken

Notstation im Bahnhofsflur
Für größere Ansicht klicken

HBF Wiener Neustadt

Notrufknopf Polizei vor dem Haupteingang
Für größere Ansicht klicken

Die Bahnsteige am Hauptbahnhof Wiener Neustadt

10 Bahnsteige, davon 8 über einen einzigen Bahnsteigflur erreichbar

Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt (HBF) ist der größte Verkehrsknotenpunkt Niederösterreichs. Mit insgesamt 10 Bahnsteigen (1-9 und 21) bietet der Bahnhof Reisenden verschiedene Möglichkeiten, bequem in und aus der Stadt zu gelangen. 

Die Bahnsteige sind über die Zentraltreppe, direkt am Haupteingang erreichbar. Die Bahnsteige 2 bis 9 erstrecken sich entlang einer Linie und sind in fortlaufender Reihenfolge nummeriert. Reisende können sich leicht orientieren, indem sie einfach von Bahnsteig 2 zum nächsten fortschreiten.

Ein- und Ausgänge / Zugänge zum Hauptbahnhof Wiener Neustadt

Ein Haupteingang, ein Hintereingang – der Hintereingang ist über den Bahnsteigflur erreichbar

Der Bahnhof Wiener Neustadt hat zwei Eingänge. Der Haupteingang befindet sich am Bahnhofsplatz 1, der Hintereingang führt zum Parkdeck in der Haidbrunngasse und weiter in die Zehnergasse.

Wenn Sie den Flur des Bahnsteigzugangs entlang gehen, finden Sie hinter dem Bahnsteigzugang 9 auf der rechten Seite einen Aufgang zur Zehnergasse Wiener Neustadt. Dieser Aufgang bietet eine bequeme Verbindung zur Zehnergasse.

Eine Karte vom HBF Wiener Neustadt finden Sie hier.

Barrierefreiheit am Hauptbahnhof Wiener Neustadt

Blindenleitsysteme

Die Barrierefreiheit an Bahnhöfen ist ein wichtiges Anliegen, um sicherzustellen, dass wirklich alle Menschen reibungslos reisen können.

Für sehbehinderte Menschen sind im Gebäude taktile Leitsysteme installiert. Zusätzlich befinden sich rund um den Hauptbahnhof akustische Blindensignale an den Verkehrsampeln. 

Bauliche Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Barrierefreiheit ist der Zugang zu den Bahnsteigen. Am HBF Wiener Neustadt sind ausnahmslos alle Bahnsteige barrierefrei erreichbar. Für jeden Bahnsteig ist ein eigener Aufzug vorhanden. Die Aufzüge sind groß genug, um auch Familien mit Kinderwagen zu befördern.

Einfache, gut lesbare Beschilderung

Dank der deutlichen Beschilderung ist es nahezu unmöglich, sich nicht im Gebäude zurechtzufinden.

Für Ruhesuchende

Ruhekojen auf jedem Bahnsteig

Für diejenigen, die Ruhe suchen, bietet die Bahnsteiggestaltung spezielle Kojen, die einladende Rückzugsorte für Reisende darstellen. Die Ruhekojen sind eine willkommene Oase der Stille und schützen vor Regen.

Für Familien mit Kinderwagen sind die Kojen besonders praktisch. Sie können den Kinderwagen sicher abstellen und sich eine wohlverdiente Pause gönnen, während Sie auf Ihren Zug warten.

Parken in der Nähe des Hauptbahnhofs Wiener Neustadt

Parkplätze für kurze Parkeinheiten vor dem Haupteingang, 2 Parkdecks

Wenn Sie mit dem Auto zum Bahnhof kommen, stehen Ihnen verschiedene Parkmöglichkeiten zur Verfügung, um ein Fahrzeug sicher abzustellen. 

Direkt vor dem Bahnhofsgebäude befinden sich kostenpflichtige Parkplätze, die jedoch nur für eine kurzzeitige Benutzung geeignet sind. Diese Parkplätze bieten sich ideal an, wenn Sie zum Beispiel jemanden abholen möchten. Die Anzahl der Parkplätze in diesem Bereich ist sehr begrenzt und zu den Stoßzeiten so gut wie durchgehend besetzt.

Gratis Parken im Parkdeck Wiener Neustadt, 3 Euro ab dem 6. Tag

In direkter Nähe zum HBF Wiener Neustadt befinden sich zwei Parkdecks.

Für eine bequeme Park-Option empfiehlt sich das „Park & Ride Parkhaus ÖBB Parkdeck II“ in der Haidbrunngasse 18, das über den Hintereingang erreichbar ist (Aufgang Zehnergasse im Bahngleisflur).

Dieses Parkhaus ist rund um die Uhr geöffnet und bietet ÖBB-Fahrgästen mit gültigem Fahrausweis bis zu 5 Tage lang eine kostenlose Nutzungsmöglichkeit. Ab dem 6. Tag fällt eine Gebühr von 3 Euro pro Tag an. Die maximale Parkdauer beträgt 30 Tage.

Um diesen Service zu nutzen, benötigen Sie ein gültiges Ticket. Bei der Ausfahrt scannen Sie den QR-Code an der Ausfahrtssäule, um die Parkanlage zu verlassen.

Bitte entnehmen Sie die aktuellen Preise der offiziellen Website der ÖBB: P&R Parkhaus Parkdeck II

Aktuell wird das alte Parkdeck “P&R Parkhaus ÖBB Parkdeck I“, das sich direkt neben dem Hauptgebäude des Bahnhofs befindet, renoviert. Dieses zusätzliche Parkangebot wird in naher Zukunft zur Verfügung stehen. Genaue Informationen über die Nutzung und Bedingungen werden hier zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Mobilität am Hauptbahnhof Wiener Neustadt

Taxi

Wenn Sie am Bahnhof Wiener Neustadt ankommen und eine bequeme Möglichkeit zur Weiterreise suchen, stehen Taxis direkt vor dem Bahnhof für Sie bereit. 

Bus

Direkt vor dem Bahnhof Wiener Neustadt befindet sich der Busbahnhof. Die Lage der Bushaltestelle direkt vor dem Bahnhof Wiener Neustadt bietet Reisenden eine bequeme Möglichkeit, den Busverkehr zu nutzen. Sie müssen nicht weit gehen oder zusätzliche Wege zurücklegen, um den Bus zu erreichen. Die Bushaltestelle ist gut zugänglich und auf den ersten Blick erkennbar.

Auf der offiziellen Seite des VOR Busunternehmens finden Sie den aktuellen Busfahrplan. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, finden Sie auf dieser Website auch die Nummer des Kundenservice-Telefons. Die Website ist auch in englischer Sprache verfügbar.

Fahrräder und Scooter

Wiener Neustadt bietet einen außergewöhnlich großen Bereich, der speziell Fahrrädern gewidmet ist. Im Vergleich zu anderen Bahnhöfen finden Sie hier schnell zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Bike kostenlos abzustellen. Sie benötigen dafür nur ein gültiges Ticket. Das Fahrrad darf so lange abgestellt werden, wie Sie sich auf einer Fahrt mit einem öffentlichen Verkehrsmittel befinden. Darüber hinaus gibt es direkt vor dem Bahnhof auch Moped- und Motorradabstellplätze.

Am Vordereingang sowie am Hintereingang (Aufgang Zehnergasse) steht Ihnen ausreichend Abstellplatz für Fahrräder zur Verfügung.

Mehr Informationen zu den Bike&Ride Fahrradabstellplätzen finden Sie auf der offiziellen Website des Landes Niederösterreich: Allgemeine Hinweise für die Benützung von Park & Ride und Bike & Ride Anlagen in Niederösterreich

Wenn Sie zu Besuch in Wiener Neustadt sind und einen mobilen Untersatz suchen, bietet die Stadt eine praktische Fahrradverleih-Option an. Über die Nextbike-App können Sie ein Fahrrad ausleihen. Ein Kontakt mit Nextbike ist auch über die Website oder telefonisch möglich. Die ersten 30 Minuten der Fahrradmiete sind kostenlos, danach zahlen Sie einen minimalen Betrag, ab 1 Euro pro 30 Minuten. Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte der offiziellen Website.

Weitere Informationen zu den Preisen und zur Nutzung finden Sie auf der Nextbike-Website.

Um sich als Besucher auf der Website zurechtzufinden: Wiener Neustadt befindet sich im Bundesland Niederösterreich. Die Seite ist auch in englischer Sprache verfügbar.

Mietauto

Mit ÖBB Rail&Drive haben Sie die Möglichkeit, sich direkt über die App einen Mietwagen zu sichern. Dieser praktische Service ermöglicht es, bequem vom Hauptbahnhof Wiener Neustadt aus ein Fahrzeug zu buchen und sofort in Betrieb zu nehmen.

Um das Rail & Drive Mietauto nutzen zu können, registrieren Sie sich auf der ÖBB Rail & Drive App. Dort können Sie ein Fahrzeug auswählen und Ihre Buchung vornehmen. Sobald Sie am Bahnhof Wiener Neustadt ankommen, holen Sie das Fahrzeug direkt ab und starten Ihre Reise. Die Fahrzeugrückgabe erfolgt am selben ÖBB Rail&Drive Standort, an dem Sie das Fahrzeug abgeholt haben. 

Ein besonderer Vorteil: Für Besitzer eines Klimatickets oder einer Vorteilscard ist die Nutzung von Rail & Drive kostenlos. 

Für weitere Informationen über das ÖBB Rail & Drive Mietauto-Angebot und die genauen Konditionen besuchen Sie die railanddrive Website. Dort finden Sie detaillierte Informationen über die Registrierung und Buchungsmöglichkeiten.

Tickets kaufen

Am Ticketschalter, am Infopoint oder online via ÖBB Tickets App

Die bequemste Option, um an ein ÖBB Ticket zu kommen, ist der Kauf über die ÖBB Tickets App – nicht zu verwechseln mit der ÖBB Scotty App. Mit der ÖBB Tickets App haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fahrkarten online zu erwerben. Dazu registrieren Sie sich auf der App und geben eine Kontoverbindung an.

Der Vorteil des Ticketkaufs über die ÖBB Tickets App: Die Tickets können jederzeit und von überall aus gekauft werden, ohne sich in lange Warteschlangen an den Ticketautomaten einreihen zu müssen. Sie können ein Ticket auch direkt während der Fahrt buchen und profitieren zusätzlich noch von einer Live-Plattform, auf der Sie die aktuelle Position Ihrer Zugverbindung überprüfen können. Zudem haben Sie die Tickets direkt auf Ihrem Smartphone verfügbar, sodass Sie sie nicht ausdrucken müssen. 

Natürlich sind die Fahrkarten auch an den Ticketautomaten am Bahnhof zu erwerben. Die Automaten sind leicht zugänglich und bieten die gesamte Palette an Ticketoptionen. Sie wählen die gewünschte Strecke aus, legen die Art des Tickets fest und schließen den Kaufvorgang ab. Die Ticketautomaten akzeptieren die Bezahlung mit Bargeld oder via Kreditkarte.

Meine Empfehlung: Ich empfehle den Kauf über die App. Etwas Bequemeres als den Online-Kauf gibt es nicht.

Hier geht es zur Tickets App: ÖBB Tickets App

Info: Die App gibt es in deutscher, englischer und italienischer Sprache.

Essen & trinken am Hauptbahnhof Wiener Neustadt

Supermärkte innerhalb und außerhalb des Gebäudes, Getränke- und Snackautomaten auf den Bahnsteigen

Hinter dem Bahnhof, Aufgang Zehnergasse, befindet sich ein Spar-Supermarkt. Hier findet man eine breite Auswahl an Lebensmitteln, Getränken und anderen Produkten, um die Vorräte für die Reise aufzustocken. Der Supermarkt bietet praktische Öffnungszeiten und Lebensmittel zu den in Österreich üblichen Preisen.

Die Öfffnungszeigen auf der offiziellen SPAR-Website ansehen: SPAR Wr. Neustadt, BahnhofCity

Direkt im Bahnhofsgebäude, etwas versteckt hinter den Ticketautomaten, finden Sie zusätzlich einen kleinen Supermarkt. Hier können Sie schnell und unkompliziert Lebensmittel für unterwegs kaufen. Die Auswahl ist etwas begrenzt, aber wenn es schnell gehen muss, ist dieser Supermarkt die beste Option.

Die Öffnungszeiten des OKAY Marktes am Hauptbahnhof entnehmen Sie den Geschäftsinformationen bei Google Maps: OKAY Reiseproviant Online-Info

Für Erfrischungen und Snacks stehen außerdem Getränkeautomaten und Snackautomaten auf den Bahnsteigen zur Verfügung.

Im Außenbereich, direkt vor dem Haupteingang des Bahnhofs, befindet sich ein Kaffeehaus und eine Konditorei.

Einkaufen am Hauptbahnhof Wiener Neustadt

Non-Food Geschäfte rund 20 Minuten vom Bahnhof entfernt

Für umfangreicheres Shopping oder den Besuch von Geschäften, die keine Supermärkte sind, müssen Sie etwas weiter vom Bahnhof entfernt suchen. Die meisten Geschäfte diese Art finden Sie in der Fußgängerzone, die rund 20 Gehminuten vom Bahnhof entfernt sind.

Direkt gegenüber des Hauptbahnhofs gibt es eine Post, die bei postalischen Angelegenheiten weiterhilft.

Notruf

Sicherheit steht am Hauptbahnhof Wiener Neustadt an erster Stelle. Um im Ernstfall schnell und unkompliziert Hilfe zu erhalten, gibt es im gesamten Innenbereich des Hauptbahnhofs spezielle Notstationen.

Die Notstationen sind strategisch im Bahnhof verteilt und bieten eine einfache Möglichkeit, im Falle des Falles den Notruf zu aktivieren. Die grünen Stationen sind gut erkennbar und mit klaren Anweisungen versehen, damit im Bedarfsfall schnell gehandelt werden kann.

Hotels in direkter Nähe des Hauptbahnhofs Wiener Neustadt

Wenn Sie nach einer Unterkunft in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs suchen, ist das Hilton Garden Inn am Stadtpark eine Option. Dieses wunderschöne 4-Sterne-Hotel ist rund 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, befindet sich direkt im Herzen des Wiener Neustädter Stadtparks und ermöglicht es, während des Aufenthalts in einer luxuriösen Umgebung zu entspannen.

Der Preis für ein Zimmer im Hilton Garden Inn am Stadtpark beginnt ab rund 50 Euro pro Nacht.

Bitte beachten Sie, dass die genannten Preise nur Richtpreise sind. Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte der offiziellen Website des Hotels.

Tipps für Unerfahrene

  • Laden Sie sich die ÖBB App auf Ihr Handy und ersparen Sie sich Stress mit dem Buchen von Tickets und mit dem Erreichen der Bahnverbindungen. HIer geht es zur ÖBB App
  • Laden Sie die wegfinder-App auf Ihr Handy, um schnell verfügbare Mietautos, Fahrräder und Scooter und zu finden. Buchen Sie auch Zug, Bus und Taxi über die App.
  • Wählen Sie die ÖBB-Hotline 05-17 17 bei weiteren Fragen. Die Hotline ist gebührenpflichtig.
  • Der Bahnhof Wiener Neustadt ist mit Notrufsäulen und Defibrillatoren ausgestattet.

Tipps für alleinreisende Frauen

Polizei-Notrufsäule

Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt wird als sicherer Bahnhof angesehen. Er gilt als Schutzzone, was bedeutet, dass er von Security-Mitarbeitern überwacht wird. In Schutzzonen kann die Polizei Personen das Betreten untersagen, die bereits eine Straftat begangen haben.

Auch, wenn der HBF Wiener Neustadt als sicherer Bahnhof gilt, ist es immer wichtig, als alleinreisende Frau zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Das Bahnhofsgebäude schließt nachts von ca. 00:40 bis 04:30 seine Pforten. Kümmern Sie sich rechtzeitig um ein Zimmer. Es gibt einige Hotels in direkter Nähe des Bahnhofs.

Bankomat am Hauptbahnhof Wiener Neustadt finden

Ein Bankomat befindet sich beim Betreten des Haupteingangs linker Hand.

Informationen einholen

Infopoint: Informationen sind entweder am Infopoint (direkt beim Haupteingang links), über das Bahn-Totalservice-Telefon (Telefonnummer siehe Beginn dieses Artikels) oder über die ÖBB Website (der Link ist ebenfalls oben zu finden) zu erhalten.

Ausstattung Toiletten

Sie finden die Toiletten am Treppenabsatz der Haupttreppe (Richtung Bahnsteigflur) rechts. Eine Gebühr von 50 Cent muss in die Toilettentür eingeworfen werden, um sie zu öffnen.

Die Einrichtungen werden regelmäßig gereinigt, um höchste Hygienestandards zu gewährleisten. Die gesamte WC-Ausstattung funktioniert kontaktlos. 

Euro-Akzeptanz

– 

Sonstiges

Rauchen

Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt ist ein rauchfreier Bahnhof. Für Raucher gibt es außerhalb des Gebäudes spezielle Raucherbereiche, die mit Aschenbechern ausgestattet sind. 

Das Rauchen außerhalb des Bahnhofsgebäudes ist erlaubt. 

Kostenloses WLAN

Am Hauptbahnhof Wiener Neustadt steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung. Die Einrichtung kann über die Systemsteuerung des Handys, Tablets oder Laptops erfolgen.

Schließfächer

Was tun in Wiener Neustadt?

Spirituelle Sehenswürdigkeiten

Wiener Neustadt bietet zahlreiche spirituelle Stätten, darunter Kirchen und einen Dom, die zur Erforschung einladen und Raum für innere Einkehr bieten. Ein Highlight in Wiener Neustadt ist die Theresianische Militärakademie, die eine bedeutende historische und kulturelle Stätte darstellt. Sie beherbergt die St. Georgs Kapelle, das ist die Kirche, in der jedes Jahr zu Weihnachten die Christmette gefeiert wird. Fußweg vom Bahnhof: ca. 10 min.

Historische Sehenswürdigkeiten

Die historischen Sehenswürdigkeiten, darunter das Kasematten und die Stadtmauer, bieten tiefe Einblicke in die Vergangenheit. Ein Highlight der Stadt sind die mittelalterlichen hebräischen Grabsteine, die sich am Schubertweg, inmitten des Stadtparks und befestigt an der Stadtmauer, befinden. Fußweg vom Bahnhof: ca. 5 min.

Spaziergänge

Wiener Neustadt lockt mit grünen Oasen wie dem Stadtpark und dem Akademiepark, beide perfekt für Spaziergänge, Radtouren und entspannte Picknicks. Viele der Bäume im Stadtpark sind Naturdenkmäler. Fußweg zum Bahnhof: 5 min.

Shopping

In Wiener Neustadt locken zahlreiche Geschäfte und Einkaufszentren mit einem vielfältigen Angebot, das zum Bummeln und Einkaufen einlädt. Das dem Bahnhof am nächsten gelegene Einkaufszentrum ist der Fischapark, der eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Fußweg vom Bahnhof: ca. 25 min.

Bildungsstätten

Öffentliche Bildungseinrichtungen und Museen wie der Reckturm und das Militärhistorische Museum bieten interessante Einblicke und fördern die Wissenserweiterung. Ein besonderes Highlight ist das Flugmuseum Aviaticum, das eine faszinierende Sammlung von historischen Flugzeugen und Luftfahrttechnik präsentiert. Fußweg vom Bahnhof: ca. 1 Stunde.

Radwege

Mit gut ausgebauten Radwegen lädt Wiener Neustadt zu ausgedehnten Radtouren ein, die die Stadt und ihre Umgebung erkunden lassen.

Genießertrips

Tauchen Sie ein in die köstliche Welt der regionalen Küche und lassen Sie sich in den Gasthäusern und charmanten Konditoreien und Kaffeehäusern von Wiener Neustadt verwöhnen. Dem Bahnhof am nächsten gelegen befindet sich das Cafe Stadler. Fußweg vom Bahnhof: ca. 1 min.

Barrierefreies Sightseeing

Grundsätzlich sind alle Sehenswürdigkeiten in Wiener Neustadt barrierefrei zugänglich, mit Ausnahme des Reckturms und der Theresianischen Militärakademie. Für den Besuch des Neuklosters ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

FAQ – Fragen und Antworten zum Bahnhof Wiener Neustadt

Wo befindet sich der Bahnsteig 21?

Der Bahnsteig 21 in Wiener Neustadt ist dauerhaft geschlossen. Er befindet sich hinter dem Bahnsteig 1, welcher dem Bahnhofsgebäude am nächsten ist. Man muss nicht über den Bahnsteigflur gehen, um zum Bahnsteig 1 zu gelangen

Wie viele Bahnsteige hat der Hauptbahnhof Wiener Neustadt?

Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt verfügt über insgesamt 10 Bahnsteige.

Wo befinden sich die Ein- und Ausgänge zum Bahnhof?

Die Ein- und Ausgänge befinden sich am Bahnhofsplatz 1 und in der Haidbrunngasse.

Gibt es am Bahnhof Wiener Neustadt barrierefreie Zugänge?

Ja, alle Bahnsteige sind barrierefrei erreichbar.

Wo kann ich mein Auto parken?

Es stehen kostenlose Parkplätze vor dem Bahnhofsgebäude zur Verfügung.

Gibt es Parkmöglichkeiten für längere Aufenthalte?

Ja, das „Park & Ride Parkhaus ÖBB Parkdeck II“ bietet kostenlose Parkmöglichkeiten für ÖBB-Fahrgäste bis zu 5 Tage.

Wie komme ich vom Bahnhof zum Stadtzentrum?

Der Aufgang zur Zehnergasse, der sich im Bahnsteigflur befindet, bietet eine Verbindung zum Stadtzentrum.

Gibt es Busse am Hauptbahnhof?

Ja, der Busbahnhof befindet sich direkt vor dem Haupteingang des Bahnhofs.

Kann ich am Bahnhof ein Fahrrad mieten?

Ja, über die Nextbike-Plattform besteht die Möglichkeit, Fahrräder auszuleihen.

Wie kann ich ein Mietauto am Bahnhof bekommen?

Über die ÖBB Rail & Drive App können Mietautos direkt am Hauptbahnhof Wiener Neustadt gebucht werden.

Wo kann ich Bahntickets kaufen?

Buchen Sie Ihre Tickets über die Tickets-App online . Die ÖBB verrechnet am Ticketschalter höhere Preise.

Welche Essensmöglichkeiten gibt es am Bahnhof?

Es gibt einen Shop im Bahnhof und einen Supermarkt hinter dem Bahnhof. Vor dem Haupteingang befindet sich ein Kaffeehaus, das einige Speisen anbietet.

Wo finde ich einen Bankomat am Bahnhof?

Einen Bankomaten gibt es beim Betreten des Haupteingangs linker Hand.

Wo befinden sich die Toiletten?

Die Toiletten befinden sich beim Zentraleingang des Bahnhofs.

Was kostet die Nutzung der Toiletten?

Die Nutzung der Toiletten erfordert eine Gebühr von 50 Cent.

Wo darf man am Bahnhof rauchen?

Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt ist rauchfrei, mit speziellen Raucherbereichen außerhalb des Gebäudes.

Gibt es kostenloses WLAN am Bahnhof?

Ja, kostenloses WLAN ist verfügbar.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen einen umfassenden Überblick über den Bahnhof Wiener Neustadt und seine Umgebung geben können. Unser Ziel ist es, Ihnen durch die Bereitstellung von Informationen einen reibungslosen Ablauf Ihrer Reise zu ermöglichen. Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie den Guide für Wiener Neustadt unter claudia@railportguide.eu. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert